Bottroper Sportbund e.V. - Portal
Zur Startseite

Der Bottroper Sportbund

Der Bottroper Sportbund ist die Dachorganisation der Bottroper Sportvereine und als Unterorganisation des Landessportbundes  ein wichtiges Instrument der Sportselbstverwaltung.

Der Bottroper Sportbund vertritt als Bindeglied zwischen den Vereinen, der Politik und der Verwaltung die Interessen der Vereine. Dabei ist der Sportbund ein kompetenter Ansprechpartner von Politik und Verwaltung, wo das Fachwissen seines Vorstandes und seiner Fachabteilungen bei vielen Fragestellungen gesucht wird. Parallel dazu ist der Bottroper Sportbund ebenfalls Bindeglied zwischen dem LSB und den Vereinen.

Die Aktivitäten erstrecken sich auf folgende Handlungsfelder:

 

  • Vertretung der Interessen der Sportvereine und der örtlichen Sportverbände gegenüber der Stadt Bottrop
  • Beratung und Unterstützung der Sportvereine und örtlicher Sportverbände in organisatorischen, rechtlichen und umweltpolitischen Fragen
  • Unterstützung und Beratung bei Maßnahmen zur Öffentlichkeitsarbeit der Sportvereine und örtlichen Sportverbände
  • Beobachtung neuer Entwicklungen im Sport, Bündelung der gemeinsamen Sachanliegen und deren Einbringen in die Diskussion der regionalen Sportpolitik und die Arbeit des LandesSportBundes
  • Aus- und Fortbildung von ehrenamtlichen und hauptberuflichen Mitarbeitern im Sport

» mehr

Kooperation & Vertretung

Der Bottroper Sportbund ist der jeweilige Motor, der kommunal- und sportpolitische Überlegungen in Gemeinde und Stadt vorantreibt. Er ist zugleich Partner der lokalen Unterorganisationen der Fachverbände des Sports, der örtlichen Sportvereine, der Schulen, der kommunalen Vertretungen und der Kommunalverwaltungen.

Kooperationen und Vertretungsfunktionen:

  • Mitwirkung an der sportpolitischen Willensbildung und Entscheidungsfindung in kommunalen Gremien
  • Mitwirkung bei der Erarbeitung und Umsetzung einer Sportentwicklungs- und Sportstättenentwicklungsplanung
  • Erarbeitung von Stellungnahmen im Rahmen der Beteiligung des Sports am Planverfahren in Zusammenarbeit mit dem LandesSportBund und den Vertretern des Sports im Regionalrat
  • Mitarbeit in den zuständigen kommunalen Gremien
  • Zusammenarbeit mit der Kommunalverwaltung
  • Kooperation mit anderen Organisationen und der Wirtschaft auf kommunaler Ebene

» mehr

Programme & Projekte

In Abstimmung mit dem LandesSportBund NRW entwickeln, koordinieren und setzt der Bottroper Sportbund eigene regionale Programme um, wie

  • Angebote zur sportlichen und außersportlichen Weiterbildung
  • Abnahme des Sportabzeichens und Durchführung der Sportabzeichenverleihungen
  • Förderung der Kooperation von Schule und Sportverein
  • Umsetzung der Breitensportentwicklung auf kommunaler Ebene
  • Unterhalten und Betreiben der Kletterhalle Malakoff
  • Angebote im Rehasport
  • Spezielle Angebote für Menschen mit Handicap ( Abenteuer Aufwind)
  • Gesundheitskurse in Zusammenarbeit mit Krankenkassen
  • Planung und Förderung erweiterter Sportvereinsangebote (z. B. Spielfeste, Aktionstage...)

Außerdem wirkt der Bottroper Sportbund bei unterschiedlichen landesweiten Projekten und Programmen des LandesSportBundes NRW mit. 

» mehr

Qualifizierung

Die Qualifizierung von Mitarbeitern im Sport stellt ein weiteres wichtiges Handlungsfeld  des Bottroper Sportbundes dar. Hier liegen die Schwerpunkte in folgenden Bereichen:

  • Zusammenarbeit im gemeinsamen  Qualifizierungszentrender Sportbünde Bottrop, Essen Mülheim und Oberhausen
  • Durchführung von Aus- und Fortbildungen auf der 1. und 2. Lizenzstufe im Auftrag des LandesSportBundes NRW
  • Durchführung von Fortbildungen und Schulungen außerhalb des Lizenzsystems des LandesSportBundes NRW

» mehr

Kontakt

 

Bottroper Sportbund e.V.

Sportpark Bottrop

Parkstraße 47

46236 Bottrop

 

Telefon: 02041- 77 900-0

Telefax: 02041- 77 900-20

E-mail: service(a)bottroper-sportbund.de

 

 

Öffnungszeiten:

Dienstag und Donnerstag:

09:00- 16:00 Uhr

 

Montag, Mittwoch und Freitag:

09:00- 13:00 Uhr

Copyright © 2017 Bildungswerk. Alle Rechte vorbehalten.